Expert 3 D nun auch nach EN 1496 normiert

Der Singing Rock Expert 3D - der Nachfolger des Standard Expert III Komplettgurts ist nun auch nach EN 1496 zertifiziert. EN 1496 ist die Norm für Rettungshubgeräte. Sie gilt nun für die Schlaufen des Schultergurts, die die Rettung von verunglückten Personen in einer aufrechten Position ermöglichen und damit besonders für beengte Verhältnisse geeignet sind.

Der Expert 3D Speed verfügt zudem über:

  • Speziell geformte und unterstützende Bein- und Hüftpolster (in Polster eingearbeitete Kunststoffplatten)
  • Frontale und Rückenanschlagpunkte nach EN 361
  • Gepolsterter Hüfgurt und Beinschlaufen: Atmungsaktives PES
  • Frontaler tiefer Anschlagpunkt für Positionierung oder Abseilgerät nach EN 813
  • Seitliche Anschlagpunkte zur Arbeitspositionierung nach EN 358
  • 2 große Materialschlaufen aus Kunststoff und 4 flexible Materialschlaufen zur Befestigung und Mitnahme von Ausrüstung und Werkzeug
  • Abgeflachter Anschlagpunkt am Rücken nach EN 361. Drückt nicht auf die Rückenpartie bei Transport von Rucksack oder Atemschutz
  • Beschriftungsfeld auf Schulterpolster
  • Zusätzliche Montage von Karabinerhaken am Schulterpolster möglich
  • Schlaufen an Schulterpolster nun nach EN 1496 für Rettungshubgeräte normiert
  • Schulterpolster und Oberteil vollständig abnehmbar
  • Montage von zusätzlichen Materialschlaufen oder Materialhaken PORTER möglich
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel