THE UGLY LIGHT. Lichtdesign im Theater

THE UGLY LIGHT. Lichtdesign im Theater
29,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3668417236
Inhalt: In den vergangenen Jahren hat mich, Benjamin Schalike, als international tätigen... mehr
"THE UGLY LIGHT. Lichtdesign im Theater"

Inhalt:

In den vergangenen Jahren hat mich, Benjamin Schalike, als international tätigen Lichtdesigner die Frage beschäftigt, wie sich über Licht als gestalterisches Mittel schreiben ließe, ohne dabei einen technischen Leitfaden verfassen zu müssen. Das Buch stellt die Frage, worin das Potenzial des "Lichtmachens" als Möglichkeit in der praktischen Umsetzung besteht. THE UGLY LIGHT soll als Anfang, Erweiterung und Anreiz des Lichtverständnisses dienen. Es wird dementsprechend ein Kaleidoskop an Betrachtungsmöglichkeiten eröffnen. Dies gelingt dadurch, dass nicht nur meine eigene Perspektive dargestellt wird, sondern weitere Lichtdesigner und Bühnenbildner sowie Regisseure, Künstler und Kuratoren involviert sind. Das Buch hat eine eigenwillige Struktur und ein reizvolles Layout, die es möglich machen, ebenso assoziativ und selektiv, letztlich also kreativ zu lesen. Ein solches Buch, das unterschiedliche Herangehensweisen und Perspektiven von Lichtdesign veranschaulicht und diskutiert, gab es in dieser Form bislang noch nicht. THE UGLY LIGHT bietet Interviews mit: Ivan Bazak, Martin Beeritz, Herbert Cybulka, Wolfgang Gobel, Bernhard Kleber, Pavel Kodlek, Willfred Kressiment, Vincent Languemare, Bert Neumann, Sergio Passando, Bettina Pelz, Fred Pommerehn, Arndt Rosler, Benjamin Schalike, Minna Tikkainen, Jennifer Tipton, Marc Turow und Beitrage uber: Olaf Altmann, Trisha Brown, Antony Mc Call, Andre Diot, Olafur Eliason, Micha Kuball, Otto Piene, Bruno Pocheron, Joseph Svoboda, James Turell, Robert Wilson, Peter Zadek. Es gibt jeweils kurze Kapitel über die gängigen Scheinwerfer, Lichtrichtungen, Postmoderne, Utopie, verschiedene Produktionen, Farben, Filme, Zeiten sowie Lichtstimmungen, die durch das Buch führen.

Über den Autor:

BENJAMIN SCHÄLIKE ist Lichtdesign unter anderem = 2 FISH; Alexander Charim; Felix Marchand; Gesiene Dankwart; Hanna Hegenscheidt; Hans-Werner Kroesinger; Hermann Heisig; Hyoung-Min Kim; Lupita Pulpo; Martin Clausen; Rabih Mroue; Santiago Blaum; She She Pop; Peter Zadek; William Forseyth Technischer Leiter / Projektleiter / Beleuchtungsmeister = Expo 2000; Dance On; Love Parade Berlin; Mobile Akademie; Ruhrfestspiele Recklinghausen; Tanz im August; Impulse Tanz Wien; Tanztage Berlin; Uferstudios Berlin 2007 hat er zusammen mit Inge Koks die Tanztage Berlin programmiert und künstlerisch geleitet Lichtseminare = Kunstakademie Düsseldorf; HFG Karlsruhe; Seoul (Korea); Ernst Busch Schule für Choreografie; HZT /UDK Berlin; Montevideo (Urugray) Eigene Inszenierungen = Wir steigern uns (Sophiensaele) Das schwierige ist ja, " das es viel einfacher ist als man denkt (Sophiensaele)

Links zu "THE UGLY LIGHT. Lichtdesign im Theater"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "THE UGLY LIGHT. Lichtdesign im Theater"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bestseller
Setwear - Smart Tool Belt Setwear - Smart Tool Belt
50,00 € * 105,80 € *
BUNDLE
BUNDLE
Bestseller
Back to Back Back to Back
12,00 € *
Zuletzt angesehen