Rock Exotica rockD Carabiner

€17.80 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Variante:

  • C2BW-C
Der Rock Exotica Karabiner in D-Form ist aufgrund seiner Bauform der stärkste Karabiner. Er... more
"Rock Exotica rockD Carabiner"

Der Rock Exotica Karabiner in D-Form ist aufgrund seiner Bauform der stärkste Karabiner. Er bringt die Last möglichst nahe an die Längsachse des Rahmens und erfährt dadurch das geringstmögliche Biegemoment.
Mit hoher Bruchlast und großer Öffnungsweite von 24 mm und die verschiedenen Verschlussformen wie der Schraubverschluss, Auto-Lock und Manual-Lock eignet er sich hervorragend für die Höhenarbeit.

In schönem Schwarz lassen sich die Karabiner auch super in der Veranstaltungstechnik verwenden.
Erreicht wird die Öffnung durch die einmalige Konstruktion des Schnappers, der leicht schräg öffnet.
Der Karabiner verfügt zudem über hohe Bruchlasten, bei kleinem Gewicht (90 g) und ist nach EN 362, EN 12275 normiert.

Details:

  • Maße: 114 x 68 x 24 mm mit Keylock-Verschluss gegen lästiges Hängenbleiben.
  • Normiert nach EN 362 und EN 12275
  • Hohe Bruchlast: 29 kN
  • Öffnungsweite: 25 mm
  • Gewicht ca. 90g
  • Verschlussformen: Screw-Lock, Auto-Lock, Orca-Lock, Autolock mit Lanyard-Pin

Warum die D-Form?

D-Karabiner sind besonders gut in Bereichen einzusetzen, in denen die Positionierung und Gewichtsverteilung auf den Karabiner gleichmäßig auf die Vertikale verteilt sein soll. Durch die D-Form wird die Positionierung bei Belastung automatisch an Ort und Stelle gehalten, die Gefahr von Querbelastungen somit vermindert.

Welcher Verschluss ist der Richtige?

  • Screw-Lock - bezeichnet einen Schraubverschluss. Hier muss immer darauf geachtet werden, dass die Schraube auch verschlossen ist.
  • Auto-Lock - ist ein ganz normaler Tri-Lock Karabiner, der mit dem einfachen Handling von Rock Exotica ein wahrer Einhandkarabiner ist.
  • ORCA-Lock - ORCA steht für Open Regular Close Auto. Der Keylock Karabiner öffnet sich durch Heben der Verschlusshülse und einer Drehung. Durch eine Vorspannung, die entsteht, bleibt der Karabinerschnapper "offen", wird jedoch bei schnellem Aufklappen des Karabinerschnappers automatisch wieder geschlossen. ORCA-Lock fällt damit auch unter die Trilock-Karabiner.
  • Wire Eye - Wire Eye ist kein Verschluss-System, sondern dient innerhalb des Karabiners dazu Bandschlinge oder Seil am Ort der horizontalen Bruchlast zu halten und so ein Verdrehen und damit eine Querbelastung zu vermeiden. Das Wire Eye lässt sich zum Einlegen des Seils bewegen.
  • Lanyard Pin - Lanyard Pin bedeutet im Gegensatz zu Wire Eye einen statischen Stab zur besseren Fixierung von Seil oder Schlinge.

Related links to "Rock Exotica rockD Carabiner"
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Rock Exotica rockD Carabiner"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Viewed